Ernährung spielt für die meisten eine wichtige Rolle

Dieser Bereich ist für Beiträge reserviert, deren Thematik nicht unmittelbar mit der Bauchspeicheldrüse im Zusammenhang stehen muss. Oft spielen aber andere Faktoren in diese Erkrankung hinein, über die hier frei diskutiert werden kann.
Benutzeravatar
Forenscout
Moderator
Beiträge: 19
Registriert: 31. März 2010, 13:30
Wohnort: Heppenheim / Bergstrasse
Kontaktdaten:

Ernährung spielt für die meisten eine wichtige Rolle

Beitragvon Forenscout » 21. Mai 2014, 11:39

Liebe Besucher des AdP-e.V. FORUMS,

mit Frau Dr. Hübner, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO), arbeitet die Krebs-Selbsthilfe seit längerer Zeit gut und produktiv zusammen. Über das Haus der Krebs-Selbsthilfe erreichte uns heute folgende Einladung von ihr, an einer Umfrage teilzunehmen:

Bonn, den 19. Mai 2014

Liebe Mitglieder,

Ernährung spielt für die meisten eine wichtige Rolle. Sei es zu vermuten, mit einer falschen Ernährung die Entwicklung der Erkrankung gefördert zu haben, sei es, dass es durch die Erkrankung oder Therapie zu einer deutlichen Einschränkung bei der Ernährung kommt.

Wie soll ich mich gesund ernähren? Wie kann ich es überhaupt schaffen, genug Nahrung zu mir zu nehmen? Was ist von Krebsdiäten zu halten?
Sie alle haben wahrscheinlich viele Fragen – und vielleicht haben Sie die Erfahrung gemacht, dass es schwer ist, Antworten oder erst einmal Antwortende zu finden.

Die Bundesverbände der Krebs-Selbsthilfe im Haus der Krebs-Selbsthilfe haben beschlossen, eine Befragung der AG Ernährung der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) der Deutschen Krebsgesellschaft zu unterstützen. Die Mitglieder dieser AG haben sich des Problems angenommen und zusammen mit Patientenvertretern und anderen Experten Fragebögen entwickelt. Ziel ist es, an Hand des Fragebogens Informationen zum Stand der Versorgung in Deutschland zu erfahren, um dann Maßnahmen zur Verbesserung zu ergreifen und durchzuführen.

Für diese Befragung benötigen wir Ihr aktives Mitwirken!

Um eine möglichst weite Verteilung zu erreichen, bitten wir Sie, in Ihrer Gruppe über die Befragung, deren Bedeutung sowie die verschiedenen Möglichkeiten, den Fragebogen auszufüllen unterrichten. Anbei finden Sie den Fragebogen in Papierform, welchen Sie bitte per Post zurückschicken. Sie können den Fragebogen aber auch online ausfüllen.
Der Link dafür ist:

Hier geht`s direkt zur externen Umfrage >>> rechte Maustaste >>> Link in neuem Tab/ Fenster öffnen

Der Stichtag für die Rückmeldung ist Montag, der 16. Juni 2014.

Bei inhaltlichen Fragen bitten wir Sie, sich an Frau Dr. Hübner unter der
Telefonnummer 030 322932-951 oder unter der E-Mail-Adresse
huebner [ad] krebsgesellschaft.de

Wenn Sie Rückfragen zur Organisation haben, wenden Sie sich bitte an Frau Walter, Projektkoordinatorin im Haus der Krebs-Selbsthilfe, unter der
Telefonnummer 0228 33889-540
oder der E-Mail-Adresse
walter [ad] hausderkrebs-selbsthilfe.de.

Im Voraus ein ganz herzliches Dankeschön für Ihr Mitwirken.

Dr. J .Hübner
huebner [ad] krebsgesellschaft.de
„Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“

Forenscout

Zurück zu „Verschiedenes - Themen, die bewegen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast