Rückenschmerzen

(Krebs, Entzündung, Operation, Nachsorge, Verdauung, Ernährung, Diabetes, Reha, Recht ...)

Hier haben Sie als Betroffene(r) und/oder ratsuchende(r) Besucher(in) dieser Plattform die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen oder Hilfestellung zu geben.
Antworten
heidile
Beiträge: 33
Registriert: 7. Februar 2021, 20:18

Rückenschmerzen

Beitrag von heidile » 14. Mai 2022, 19:30

Hallo zusammen,

Ich wollte mal fragen, ob ihr aufgrund einer Bauchspeicheldrüsen Problematik Rückenschmerzen habt und wie sich diese äußern?

Also wann treten die Rücken Beschwerden auf? Und schmerzt dann nur der Rücken oder auch der Bauch?

Ich habe meistens Rückenschmerzen wenn Besuch da ist und ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich dann sehr viel rum renne und alle bewirte oder ob es am Essen liegt, das bei Besuch schon mal ungesünder ausfällt als im Alltag.

Ich hatte 2020 eine biliäre nekrotisierende Pankreatitis und habe deswegen oder nach der Entfernung der Gallenblase immer wieder Verdauungsbeschwerden. Leider auch erst neulich mit einer lipase von 160.

Wie habt ihr herausgefunden, ob die Rückenschmerzen orthopädischer Ursache sind oder vor der bsp kommen?

Danke euch!
Liebe Grüße

Hagemax
Beiträge: 459
Registriert: 24. Dezember 2016, 14:53

Re: Rückenschmerzen

Beitrag von Hagemax » 16. Mai 2022, 15:51

Hallo,
ja klar macht die BSD Rückenschmerzen.
Aber das ist glaube ich bei jedem anders.
Bei mir gehts meist bei ungesunder Ernährung
wie Schokolade, Kuchen oder Eis los.
Oft an den Flanken, im Schulter/Nackenbereich
und unter dem Linken Schulterblatt auch starke
Verspannungen.
Ich finde man merkt es in Bezug auf Ernährung
und wenn die Beschwerden länger andauern und mit Physio u Massagen nur kurz weggehen u dann sofort wieder da sind.
Du kannst zur Not zum Orthopäden gehen u ein MRT von der Wirbelsäule machen, wenn du glaubst es ist orthopädisch.
Gute Besserung

veritas
Beiträge: 427
Registriert: 29. Juli 2016, 10:58

Re: Rückenschmerzen

Beitrag von veritas » 16. Mai 2022, 15:58

Jap, wobei sich das bei mir am meisten in Verspannungskopfschmerzen ausdrückt. Ich geh darum alle paar Jahre zur verordneten Physiotherapie inkl. Massage.

Antworten