Zu schnell...

an der Bauchspeicheldrüse erkrankten Menschen. Was bedeutet eine Pankreas- / Bauchspeicheldrüsenerkrankung für das Umfeld der Patienten?
Hier können sich Angehörige und Freunde von Pankreas- / Bauchspeicheldrüsenpatienten austauschen
und haben die Möglichkeit über andere Angehörige / Freunde Rat und Hilfe zu finden.
Antworten
Equinoxe
Beiträge: 1
Registriert: 3. Juni 2019, 08:50

Zu schnell...

Beitrag von Equinoxe » 3. Juni 2019, 09:08

Bei meiner Mutter wurde Ende März 19 der Bauchspreicheldrüsenkrebs diagnostiziert. Meine Mutter ist eine ältere Dame die ganz klar im Kopf ist und das Leben bejaht. Sterben wollte Sie auf keinen Fall. Jetzt noch nicht...

Sie kam von heute auf Morgen ins Krankenhaus weil eine Gelbsucht aufgetreten ist. Sonst fühlte sie sich schmerzfrei und gut. Umso schockierender war die furchtbare Diagnose, Sie hat schwere Zeiten in ihrem Leben überstanden, als Kind den Krieg erlebt. Der Tumor war laut Ärzte inoperabel und man wollte mit der Palliativmedizin und einer sanften Chemo ihre Lebenszeit verlängern und verbessern. Doch was ist passiert? Um es auf den Punkt zu bringen bereits der zweite Chemotermin gab ihr den Rest. Unmittelbar nach der Chemo fing ein Prozess bei Ihr an den wir erst jetzt verstehen können. Diesen Prozess beschreiben wir als Sterbeprozess. Ende Mai 2019 verstarb Sie urplötzlich nach 5 qualvollen Tagen. Noch am Tag ihres Todes erklärte Sie mir folgendes: Ich kann dir gar nicht beschreiben wie es mir geht, dieses Gefühl der massiven Schwere und der massiven Erschöpfung kenne ich gar nicht... ich könnte nur noch schlafen. Ihr Zustand wurde immer schlechter, ständig stand Sie wieder aus dem Bett auf als wenn Sie etwas ahnt... Irgendwann abends fand Sie etwas Ruhe mit sich selbst und schlief etwas. Keine Stunde später verstarb mein Mutter. Nur 9 Wochen nach der Diagnose.

wasistes
Beiträge: 337
Registriert: 7. Februar 2018, 13:06

Re: Zu schnell...

Beitrag von wasistes » 3. Juni 2019, 12:01

Mein herzlichstes Beileid.
Ich bin mir Sicher, nach deiner Schilderung, dass deine Mutter ihren Frieden gefunden hat.
Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft auf eurem Weg.
The wheel of pain will make you stronger

Aspiration
Beiträge: 191
Registriert: 27. August 2017, 23:02

Re: Zu schnell...

Beitrag von Aspiration » 3. Juni 2019, 23:03

Mein aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust. :cry:
Wenn ein Mensch stirbt, dann ist das so, als verschwände ein Schiff hinter dem Horizont. Es ist immer noch da, wir sehen es nur nicht mehr.
Viele Grüße
Aspiration

Antworten